5. Offene Skateboard Meisterschaft Würzburg

Die inzwischen schon legendäre Offene Skateboard Meisterschaft Würzburg geht in ihre fünfte Runde! Am Samstag, den 09.05.15 heißt es wieder „Alle Mann (und Frau natürlich auch) an Board!“ am Skatepark an den Zellerauer Mainwiesen.

Der Contest wird in drei Gruppen aufgeteilt. Wie immer starten in der B-Gruppe alle Fahrer bis einschließlich 15 Jahre, in der A-Gruppe dann 16+ und gesponserte Fahrer und in der Ü30-Gruppe, aka „auf alten Brettern, lernst‘ das Hobeln“, alle – Achtung, jetzt kommt’s – über 30

Adobe Photoshop PDFUm 10 Uhr geht’s los mit der Anmeldung, bevor um 11 Uhr die Young Guns den Tag mit dem Qualifying für die B-Gruppe offiziell eröffnen. Danach geht es weiter mit den Qualifyings der Ü30- und A-Gruppe.

Im Anschluss wartet der gesichtszugentgleitende Gutelaune-Garant „King Of The Cruiser“ auf euch, an dem jeder ohne Anmeldung teilnehmen kann und der definitiv eines der Highlights der vergangenen Jahre bildete. Wir sind gespannt, was dieses Jahr so abgehen wird…

Danach wird’s bierernst und wir begeben uns in die Finalrunden der 5. Offenen Skateboard Meisterschaft Würzburg. Zunächst findet das Finale der B-Gruppe statt, bevor die Senioren ran müssen und schlussendlich die Finalisten der A-Gruppe den Stadtmeister 2015 unter sich ausmachen dürfen.

Drum herum ist natürlich ebenfalls wieder gut was geboten: Wer mag, kann sich sein Griptape mit Dosen und Stiften gestalten (lassen); auch ein Longboard Testcenter inklusive „Spezial Longboard“ – mehr wird noch nicht verraten – wird am Start sein.

In puncto leibliches Wohl gibt’s Hot Dogs, Kuchen und so weiter, die Getränkepalette reicht von Kaffee über Softdrinks bis hin zu Bier. Das alles selbstredend zu fairen Preisen ab 1 €, wie ihr es aus den letzten Jahren bereits gewohnt seid. Zur lauschigen Untermalung des Ganzen gibt’s Musik von unseren hochgeschätzten DJs direkt in den Gehörgang gemeißelt, dass euer Lustzentrum beben wird.Adobe Photoshop PDF

Und zu gewinnen gibt es ebenfalls wieder mehr als genug – Stichwort Blowout Tombola „mit unverschämt vielen Wahnsinnspreisen des Todes!” Alle Einnahmen gehen, wie gehabt, auf das Konto des Skatepark Würzburg e.V. Schließlich gilt es ja noch immer, einen Bowl zu finanzieren. Wer also lasziv Lose kauft, tut damit nicht nur sich einen Gefallen, sondern unterstützt so direkt auch noch den guten Zweck.



LATEST

NEWS

FEATURED

STORIES

cover-issue-46-irregularskatemag

IRREGULAR
SKATEBOARD
MAGAZIN ISSUE
No. 46

Hier gibt es einen Einblick

in unsere aktuelle Ausgabe

read more
cover-issue-46-irregularskatemag

IRREGULAR
SKATEBOARD
MAGAZIN ISSUE
No. 46

Hier gibt es einen Einblick

in unsere aktuelle Ausgabe

read more

Impressum     Datenschutz     AGB’s